DRK-Kreisverband_emo.jpg
Rettungsdienst und KrankentransportRettungsdienst und Krankentransport

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Rettungsdienst und Krankentransport

DRK-Rettungsdienst und Krankentransport

Über Jahre hat sich das Deutsche Rote Kreuz im Rettungsdienst und im qualifizierten Krankentransport in den Landkreisen Bautzen etabliert. Leistungen, Qualität und ein hohes Gefühl an Sicherheit für unsere Patienten überzeugten auch Jahre nach der politischen Wende und entsprechen den stetig wachsenden Standards, denen wir uns täglich immer wieder aufs Neue stellen. Dabei haben die Mitarbeiterinnen und Miterarbeiter unseres Rettungsdienstes schon immer ein hohes Niveau in der Notfallrettung und in der Beförderung von Nichtnotfallpatienten gehabt. Der Patient steht natürlich bei uns im Fokus, aber auch das Umfeld in all seinen Fassetten haben unsere Rettungssanitäter, Rettungsassistenten und Notfallsanitäter stehts und ständig im Blick.

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens im Landkreis Bautzen ist der DRK-Kreisverband Bautzen e.V. seit dem 01. Juli 2017 weiterhin als Leistungserbringer in den Rettungswachenbereichen Bautzen und Bischofswerda mit seinen Rettungswachen in Bautzen, Weißenberg, Königswartha, Bischofswerda, Neukirch und Kirschau für die Hilfeersuchenden an 365 Tagen im Jahr einsatzbereit. Dabei können wir auf bestens ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Notfallrettung und im qualifizierten Krankentransport zurückgreifen. Nach Einführung des Berufsbildes ``Notfallsanitäter`` im Jahr 2014, konnte der Qualifikationsgrad unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedeutend erhöht werden.

Doch man kann sich nicht immer nur selbst prüfen. Regelmäßig arbeiten erfahrene Mitarbeiter unseres Rettungsdienstes an einem dynamischen Qualitäts- und Risikomanagement. Diese harte Arbeit hat wieder Früchte getragen. Alle Rettungswachen des Deutschen Roten Kreuz im Landkreis Bautzen haben sich durch die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) bestätigen lassen, "Führungs- Kern- und Unterstützungsprozesse werden dem hohen Niveau der DIN EN ISO 9001:2015 vollumfänglich gerecht".

Durch die Einführung des Qualitätsmanagements, was bereits im Jahr 2007 erfolgte, wurden viele Handlungsabläufe strukturiert und damit optimiert. Somit konnte in den regelmäßigen Überprüfungen bescheinigt werden, "Die Leitbilder des Deutschen Roten Kreuz, die Qualitätsrichtlinien, Fort- und Zusatzausbildungen sowie die Fahrzeugnormen entsprechen den Anforderungen an das QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015."

Ansprechpartner

Herr Tino Eichelberger

Kontakt

Herr Tino Eichelberger
Leiter Rettungsdienst
rettungsdienst@drk-bautzen.de

Tel.: 03591 6737-25

Herr Mike Berger
Qualitätsmanagement Rettungsdienst
Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
stellv. Leiter Rettungsdienst

m.berger@drk-bautzen.de

Tel.: 03591 6737-58

Herr Thomas Schön
stellv. Leiter Rettungsdienst

th.schoen(at)drk-bautzen.de

Tel.: 03591 6737-21