Slider-Oma-Pflege.jpg
Pflege in der FamiliePflege in der Familie

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Kurse zur Pflege
  3. Pflege in der Familie

Pflege in der Familie

ein Begleitprogramm für pflegende Angehörige

Einen kranken oder behinderten Menschen zu Hause zu pflegen, erfordert große Einsatzbereitschaft der Pflegeperson.

In unseren Pflegekursen lernen Sie unter Anleitung erfahrener und geschulter Kursleiter pflegerische Fertigkeiten. Darüber hinaus erhalten Sie Entlastungsvorschläge, damit Sie den körperlichen und seelischen Anforderungen, die die Pflege mit sich bringt, gewachsen sind.

Ansprechpartnerin

Frau
Karina Schwarz

Tel: 03591 6737 -43
lehrgaenge.bautzen@drk-bautzen.de

Wallstraße 5
02625 Bautzen

An wen richtet sich des Kursangebot?

  • an Angehörige zu Beginn einer Pflegesituation
  • an Angehörige, die schon länger in der Familie oder im Freundeskreis pflegen
  • an Personen, die für eine zukünftige Pflegesituation gerüstet sein wollen
  • an Personen, die ehrenamtlich pflegerisch tätig werden möchten

Mit dem Kursangebot soll die Pflege zu Hause so gut wie möglich unterstützt und pflegende Angehörige entlastet werden.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • die tägliche Körperpflege
  • Veränderungen des Gesundheitszustandes erkennen und angemessen reagieren
  • Bewegen und mobilisieren eines bewegungseingeschränkten Menschen
  • Lagerungen und Hilfsmittel
  • rückenschonendes Arbeiten
  • Zweiterkrankungen vorbeugen
  • Spezielle Körperpflege
  • Ernährung
  • Medikamentengabe
  • Betreuung und Pflege Sterbender
  • Informationen über unterstützende und entlastende Hilfen für Pflegende
  • Betreuungsrecht, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung
  • Anregungen, um sich mit der veränderten Lebenssituation offen auseinander zu setzen

Unser Angebot für Sie:

Pflege in der Familie

Dauer  :     3-4 Tage mit je 8 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

Kosten:     Die Kosten der Pflegekurse werden von den Pflegekassen übernommen. Sie sind also für Sie kostenfrei.

Terminabsprachen per Mail oder Telefon